Arbeitnehmer und Firmenwagen: Jetzt selbst getragene Benzinkosten steuermindernd ansetzen!

Der Bundesfinanzhof hat jüngst entschieden, dass ein Arbeitnehmer seine für seinen 1% versteuerten Firmenwagen selbst getragenen Kosten z.B. für Benzin und Reparaturen in der Einkommensteuererklärung als Werbungskosten ansetzen darf!

Gern beraten wir Sie individuell für Ihren Fall und erstellen Ihre Einkommensteuererklärung. Sprechen Sie uns gern an.

Share Button