Haftbefehl wegen Verweigerung der Betriebsprüfung

Eine Arbeitgeberin verweigerte mehrfach eine Betriebsprüfung und bekam dafür einen Haftbefehl.

Das Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg bestätigte: 5 Tage Erzwingungshaft sind durchaus angemessen.

Im Falle einer bevorstehenden Betriebsprüfung sollte niemand verzweifeln. Kooperation führt hier bekanntlich zu den besten Ergebnissen. Ein Gespräch mit dem Steuerberater verschafft Klarheit über die Durchführung und Folgen einer Prüfung und lässt Sie wieder ruhiger schlafen.

Share Button